Aktuelle Nachrichten der SPD Schleswig-Holstein

Kita,  Schule & Bildung

Frühkindliche Bildung
Die Entwicklung der Angebote der frühkindliche Bildung und Betreuung in unserer Gemeinde ist eine Erfolgsgeschichte der SPD Molfsee, wir waren die treibende Kraft beim Bau des Kinderhauses und der Einrichtung der U3 Krippengruppen. Wir setzen uns weiterhin für ein hochwertiges und bedarfsgerechtes Angebot an und werden die kontinuierliche Entwicklung mit gestalten.

 

Modernes Lernen
Wir wollen die bewährten Lernformen und -wege durch das Lernen mit digitalen Medien ergänzen. Wir unterstützen die Erstellung  eines Konzept mit allen Beteiligten , dassdie Bedarfe für eine erfolgreiche Umsetzung ermittelt und die nötigen Ressourcen für modernes Lernen in Molfsee bereitstellt.

 

Verbesserung der Kinderbetreuung
Mit den verlängerten Öffnungszeiten und der erneuten Erweiterung um eine Kitagruppe haben wir in der letzten Legislaturperiode schon viel erreicht. Für die Zukunft fordert die SPD Molfsee die Entwicklung und Etablierung von Konzepten zur Qualitätssicherung. Die SPD setzt weiterhin auf eine bezahlbare Kinderbetreuung und eine Kostengleichheit unter den verschiedenen Trägern, um eine wirkliche Wahlfreiheit unter den verschiedenen Einrichtungen zu gewährleisten. Die Tagesmnütter für Kinder unter 3 Jahren leisten hier einen wichtigen Beitrag.


Sozialstaffel für Kinderbetreuung

 

Solange die Kindertagsstätten in Schleswig Holstein noch nicht gebührenfrei sind, müssen wir dafür sorgen, dass die Gebühren gerecht verteilt werden. Die Einkommensstruktur in Molfsee ist vergleichsweise hoch, so dass die Sozialstaffel des Kreises hier praktisch nicht greift. Deshalb fordern  wir eine eigene Sozialstaffel die auch Wirkung zeigt. So müssen kleine und durchschnittliche Einkommen entlastet werden. Einkommen von über 125.000 pro Familie können  deutlich mehr leisten.


Betreuung Grundschule Eidertal
Die erweiterten Öffnungszeiten die in den letzten Jahren umgesetzt wurden, kommen der Lebenswirklichkeit der Familien schon sehr nah. In den kommenden Jahren will die SPD-Molfsee die Qualität und das Angebot der Nachmittagsbetreuung weiter steigern. Dies soll durch ein gezieltes  Qualitätsmanagement umgesetzt werden. Dabei streben wir eine enge Verzahnung von Schule und Nachmittagsbetreuung an. Diese kann z.B. durch gezielte Hausaufgabenbetreuung bei Kindern mit Förderbedarf entwickelt werden.
 

Ferienpassaktion
Die SPD bedauert die Abschaffung des Ferienpasses und fordert die Wiedereinführung unter dem Dach der Volkshochschule. Wünschenswert wären kurze Wege für die Kinder, günstige Preise und eine Förderung der Gemeinschaft in der Gemeinde.

 

Volkshochschule
Wir unterstützen die VHS in ihrer herausragenden Tätigkeit im Bereich Bildung und Weiterbildung sowie aktive Freizeitgestaltung und erkennen ihre Bedeutung für die Gemeinde an. Wir werden die VHS weiterhin darin unterstützen, geeignete Räumlichkeiten über die bestehenden Möglichkeiten hinaus zu akquirieren, um ihr Angebot aufrechterhalten zu können. Insbesondere in gemeindeeigenen Liegenschaften mit Renovierungs-oder Sanierungsbedarf sollten die Nutzungsmöglichkeiten durch die VHS frühzeitig in Betracht gezogen und geprüft werden. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde könnte die VHS geeignete Fortbildungsmaßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung erarbeiten und anbieten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD-Ortsverband Molfsee