Aktuelle Nachrichten der SPD Schleswig-Holstein

Unser Molfsee

Ortsentwicklung
Die SPD in Molfsee hat in den letzten Jahren die Erarbeitung des Ortsentwicklungskonzeptes auf den Weg gebracht. Wir werden den Abschlussbericht, der in Kürze vorliegen soll, kritisch insbesondere hinsichtlich der Potentiale für eine dem Charakter Molfsees angepasste Weiterentwicklung überprüfen. Wir werden daraus abgeleitet Vorschläge für Projekte erarbeiten, die insbesondere die Begegnungsräume stärken, den Zugang zu Natur und Landschaft ermöglichen und eine damit im Einklang stehende wohnbauliche Perspektive aufzeigen.

 

Dorfplatz vor dem Freilichtmuseum
Im Zuge des Neubaus des Landesmuseums auf dem Gelände des Freilichtmuseums fordern wir eine Aufwertung des Platzes gegenüber dem Freilichtmuseum mit Öffnung des Bereiches in Richtung Osterberg. Dies erfolgt zum einen mit dem Ziel die Aufenthaltsqualität in diesem Bereich zu steigern und stellt zum anderen einen ersten Schritt dar, der Gemeinde Molfsee ein Zentrum zu geben. Durch Ansiedelung von Gastronomie und Dienstleistern soll dieser Bereich für Publikum attraktiver und dadurch die Wertschöpfung  für die Gemeinde erhöht werden.  Hierzu gilt es einen Architektenwettbewerb auszurichten und Finanzierungsmöglichkeiten zu sondieren.

 

Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen
Die SPD fordert seit Jahren den barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen in der Gemeinde Molfsee. Auch in den kommenden Jahren wollen wir dieses Ziel weiter verfolgen. Gerade Molfsee mit seinem überdurchschnittlich hohen Anteil an Senioren und Seniorinnen hat hier Nachholbedarf. Die SPD Molfsee favorisiert einen Gestaltungswettbewerb für die zu installierenden Bushaltestellen. Auch sollte die Chance nicht vertan werden, die Aufenthaltsqualität in den Bushaltestellen zu erhöhen.


Barrierefreiheit der Wege und öffentlichen Einrichtungen
Viele Wege in Molfsee sind mit Rollatoren und dem Rollstuhl nur schwer zu befahren. Oftmals ist die Bepflanzung der anliegenden Grundstücke dafür verantwortlich. Die SPD setzt sich für die Erstellung eines Konzeptes zur Verbesserung der Wegequalität und seiner sukzessiven Umsetzung ein. Dort wo bauliche Veränderungen notwendig sind, sollen diese von der Gemeinde zügig umgesetzt werden.

 

Angsträume
In Molfsee gibt es verschiedene Angsträume, die gerade Frauen und ältere Menschen bei einbrechender Dunkelheit meiden. Wir wollen diese Angsträume identifizieren und durch gezielte Maßnahmen beseitigen.


Bezahlbarer Wohnraum
Die SPD setzt sich für bezahlbaren Mietwohnungsbau in Molfsee für junge Menschen, Familien und Senioren ein. Der Ausbau bezahlbaren Wohnraums/Mietwohnraum in Molfsee soll vorangetrieben werden. Der Bau von ausschließlich teuren Eigentumswohnungen ist in unseren Augen nicht ausreichend. Viele Menschen, die in Molfsee arbeiten finden hier keinen Wohnraum.

 

Gemeinschaft stärken
Unsere Gemeinde lebt von der Vielfalt unserer Bürgerinnen und Bürger. Wir wollen die soziale Zusammenarbeit aller in der Gemeinde lebenden Menschen und Einrichtungen fördern und ihre Kommunikation untereinander stärken. Wir unterstützen den Ausbau des Internetportals der Gemeinde, welches alle politischen, kulturellen und sozialen Angebote der Gemeinde gebündelt präsentieren soll. Wünschenswert wäre ein digitales Portal, das alle Angebote der Gemeinde und aller Vereine und Institutionen bündelt.


Einführung einer Ehrenamtskarte
Die SPD Molfsee macht sich stark für die Einführung einer Ehrenamtskarte. In Molfsee gibt es eine Vielzahl von Bürgern, die ein Ehrenamt übernommen haben und z.T.  seit Jahrzehnten ausüben. Wir möchten diesen Menschen mit der Einführung einer Ehrenamtskarte etwas zurückgeben und andere Bürger motivieren ein Ehrenamt zu übernehmen. Gemeinsam mit den Vereinen möchten wir eine Ehrenamtskarte entwickeln und in Molfsee einführen.  So wären z.B. Vergünstigungen in den Sportvereinen der Gemeinde denkbar.

 

Wiederherstellung des Allee-Charakters der Hamburger Landstraße
Die Fahrradwege entlang der Hamburger Landstraße sind sanierungsbedürftig. Im Zuge einer Überarbeitung dieser Wege soll ein Konzept zur Stärkung des historischen Alleecharakters der Hamburger Landstraße erstellt werden. Hierbei gilt es den historischen Kern der Allee zu erhalten und ihn mit modernen Anforderungen wie Fahrradwegen und Parkraum zu erweitern. Gerade im Bereich der Physiopraxis und im Bereich Bäckerei kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen durch den sich aufstauenden Verkehr.

 

Gewerbeansiedlung - Kleinunternehmer
Die ansässigen Gewerbetreibenden in Molfsee brauchen die Unterstützung der Gemeinde, sei es bei Erweiterungsplänen oder der Bestandssicherung. Auch die Attraktivität für auswärtige Betriebe sollten wir insbesondere durch interkommunale Zusammenarbeit ausbauen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD-Ortsverband Molfsee