Aktuelle Nachrichten der SPD Schleswig-Holstein

SPD Schleswig-Holstein

Eine Ampel scheitert nicht an der SPD – Grüne und FDP müssen sich entscheiden!
>> Mehr lesen

Ralf Stegner: Torsten Albig hat Maßstäbe über den Tag hinaus gesetzt
>> Mehr lesen

Persönliche Erklärung
>> Mehr lesen

Erfolgreich für Familien
>> Mehr lesen

Herbe Niederlage für die SPD in NRW
>> Mehr lesen

Herzlich Willkommen bei der SPD Molfsee

Willkommen beim Ortsverein der SPD in Molfsee. Unsere Gesellschaft steht vor immer neuen Herausforderungen. Wir wollen sie meistern. Dabei sind wir auf Hilfe angewiesen – Hilfe von Menschen, die mitmachen und sich einmischen!

Infoveranstaltung Straßenausbaubeiträge

22.03.2017

Bürgerdialog zu wiederkehrenden Ausbaubeiträgen
mit Stefan Studt Andreas Betz und Jürgen Blucha

im Drathenhof in Molfsee.

03.Mai 2017
19:00 Uhr
in der Räucherkate
am Freilichtmuseum in Molfsee

Unsere Wahlstände vor den Bäckereien

29.04.2017

Heute haben wir wieder fleißig Schokoherzen und Infoblätter verteilt. In Schulensee haben wir heute unseren Bundestagsabgeordneten für den Kreis Rendsburg Eckernförde Sönke Rix begrüßen dürfen. Vielen Dank an Julian, Saskia, Wolfgang, Angela, Ulf, André, Jürgen und Ingrid.

Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl 2017

09.04.2017

Heute haben wir unsere Plakate für den Landtagswahlkampf 2017 im Dorf aufgestellt. Ein tolles Team und das gute Wetter am Sonntag haben die Aktion unterstützt. Vielen Dank auf diesem Wege!

Spatenstich im Freilichtmuseum

29.03.2017

Heute waren Vertreter der SPD Fraktion Molfsee beim Spatenstich für den Neubau am Freilichtmuseum. Für zehn Millionen Euro wird in den nächsten knapp drei Jahren im Landesmuseum für Volkskunde ein Museumsensemble entstehen, dass erstmals seit Gründung des beliebten Freilichtmuseums einen ganzjährigen Besuch ermöglichen wird.

Artikel in den Kieler Nachrichten

18.03.201´7

Bericht aus der Gemeindevertretung

17.03.2017

Gebühren Kindergärten
Nach einem langen Diskussionsprozess im Sozialausschuss unter dem Vorsitz von Saskia Pagell (SPD) werden die Gebühren für die kommunalen Kindergärten und die betreute Grundschule nach einstimmigem Beschluss der Gemeindevertretung moderat erhöht. Dabei gilt, dass in den Kindergärten ca. 30 % der Kosten von den Eltern getragen werden sollen, in der betreuten Grundschule 70 %, für auswärtige Kinder 100 %. Diese Ziel wird nun erreicht. Wir bitten alle Eltern, die die neuen Gebühren finanziell überfordern, sich bei uns zu melden. Es gibt Möglichkeiten der Entlastung. 


Radweg L255
Nach einer intensiven Diskussion hat die Gemeindevertretung, ohne Zustimmung der SPD, für den Bau eines Radweges an der L 255 / Höhe Streitberg von der Gemeinde Rumohr eine Kostenbeteiligung von bis zu knapp 55.000 zu verlangen. "Wir fürchten, dass die Gemeinde Rumohr diese Summe nicht stemmen kann und dass damit der Radweg beerdigt wird. Das halten wir für falsch." so Dr. Thiemo Lüeße, Vorsitzender des Finanzausschusses. 

Satzung Kameradschaftskasse
Ebenso hat die Gemeindevertretung die neue Satzung der Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehr beschlossen. Dies war nach einer landesgesetzlichen Änderung erforderlich geworden. Die Freiwillige Feuerwehr plant in diesem Jahr in ihrer Kameradschaftskasse mit immerhin über 28.000 €.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD-Ortsverband Molfsee